Pfingstmontag, heute geöffnet 10:00–18:00 Uhr
de
Menu
Shop
Startseite / Termine / Film / Filmvorführung: „Hollywood-Indianer“ (Neil Diamond)
Das Karl-May-Museum zeigt Dokumentarfilm von Neil Diamond

Fimführung: "Hollywood Indianer"

Freitag, 03. Mai 2024; 18:30 Uhr

In seinem unterhaltsamen und aufschlussreichen Dokumentarfilm beleuchtet Filmemacher Neil Diamond aus dem Volk der Cree die filmische Darstellung der nordamerikanischen Ureinwohner in einem Jahrhundert Kinogeschichte. Dazu unternimmt er eine Reise vom tiefen Süden der USA bis in den Norden Kanadas.

Er begibt sich auf einen Roadtrip zu bedeutenden Orten der nordamerikanisch-indigenen Geschichte und bereist Kulissen der Hollywood-Western-Klassiker. Dabei trifft er Akteurinnen und Akteure, die den „Indianerfilm“ in den letzten Jahrzehnten geprägt oder kritisch begleitet haben, sowie indigene Filmschaffende, die ein selbstbestimmtes indigenes Kino dagegenhalten und damit die „Renaissance of Native cinema“ einleiten.

Die Veranstaltung ist Teil des Jahresprogramms „Inszenierte Indianer“ des Karl-May-Museums, in dem wir uns der Darstellung indigener Akteure von den frühen Wildwestshows bis in die Gegenwart widmen.

Die Vorführung erfolgt durch die freundliche Genehmigung der ARTE Deutschland TV GmbH.

Dauer: 88 Minuten + Einführung

Der Eintritt ist frei.

Kinoplaket des englischen Originals (Rechte: Rezolution Pictures)

Karl May Museum

Karl-May-Str. 5
01445 Radebeul

Tickets

Normal: 10,00 € / Ermäßigt: 8,00 €
Kinder: 5,00 € / Familie: 22,00 €

Radebeulerinnen und Radebeuler erhalten 50% Rabatt auf den regulären Eintrittspreis!

Ticket buchen

Öffnungszeiten

Dienstag–Sonntag: 10:00–18:00 Uhr

montags geschlossen (außer feiertags)

Qualitätssiegel

© Karl May Museum Radebeul 2024