Startseite / Museum / Ausstellungen / Ausstellungs-Rückblick / Großmystiker trifft Kunstfotograf
Fotoausstellung im Museumspark

Großmystiker trifft Kunstfotograf

1. Dezember 2018 bis 19. Mai 2019

Karl May (1842 bis 1912) ist bis heute vor allem als Autor spannender Abenteuererzählungen und Schöpfer mythischer literarischer Figuren wie Winnetou und Old Shatterhand berühmt. Weniger bekannt ist, dass sich der sächsische Autor in seiner letzten Schaffensphase ab 1900 als „Märchenerzähler“ definierte. In seinen symbolistischen und spirituellen Erzählungen aus dieser Zeit machte er sich als Freund der Friedensnobelpreisträgerin von 1905 Bertha von Suttner für eine nächstenliebende Humanität und den Weltfrieden stark.  Diesen „letzten Großmystiker“ der deutschen Literatur (Arno Schmid), der sich am Vorabend des Ersten Weltkriegs gegen den herrschenden militaristischen Zeitgeist wandte und eine Entwicklung hin zum Edelmenschentum propagierte, stellt die Ausstellung „Großmystiker trifft Kunstfotograf“ vor.

Mann geht auf einem Weg in einer düsteren Landschaft

Karl May Museum

Karl-May-Str. 5
01445 Radebeul

Tickets

Normal: 9,00 € / Ermäßigt: 7,00 €
Kinder: 3,00 € / Familie: 20,00 €

Öffnungszeiten

Donnerstag–Sonntag: 9:00–18:00 Uhr

Nur mir telefonischer Voranmeldung!

Unsere Förderer

Qualitätssiegel

© Karl May Museum Radebeul 2021