Startseite / Termine / Für Erwachsene / Vortrag von Uwe Lehmann (Gera): „Karl May als Lutheraner“
Vortragsreihe des Fördervereins Karl May Museum e.V.

Freitag, 21. Oktober
Uwe Lehmann (Gera): „Karl May als Lutheraner“

Zu Lebzeiten galt Karl May bei den meisten Lesern als römisch-katholischer Schriftsteller, obwohl er als Neugeborener in einer evangelisch-lutherischen Kirche getauft worden war und niemals aus- oder übergetreten ist.
Vor allem im Spätwerk predigte der Dichter ein überkonfessionelles Christentum, das auch von Toleranz gegenüber anderen Religionen geprägt war.
Trotzdem finden sich im Leben und Werk Karl Mays zahlreiche Spuren Luthers und des Luthertums. Karl May war vielleicht der erste Schriftsteller, der in einer erzkatholischen Familienzeitschrift ganz selbstverständlich Verse aus der Lutherbibel zitiert hat. Und das zu einer Zeit, als diese Übersetzung bei Katholiken mehr als verpönt war.

 

Weitere Vortragstermine 2022

Freitag, 18. November
Bernd Damisch (Reichenbach i.V.): „Die Situation der heutigen Indianer“

Freitag, 02. Dezember
Prof. Dr. Holger Kuße (Dresden): Eröffnungsvortag zur neuen Sonderausstellung

Der Eintritt ist frei. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

 

Vortragsprogramm des Fördervereins Karl-May-Museum e.V.: Blick in den voll besetzten VortragsraumVortragsprogramm des Fördervereins Karl-May-Museum e.V.

Karl May Museum

Karl-May-Str. 5
01445 Radebeul

Tickets

Normal: 10,00 € / Ermäßigt: 8,00 €
Kinder: 5,00 € / Familie: 22,00 €

Radebeulerinnen und Radebeuler erhalten 50% Rabatt auf den regulären Eintrittspreis!

Öffnungszeiten

Dienstag–Sonntag: 10:00–18:00 Uhr

montags geschlossen (außer feiertags)

Unsere Förderer

Qualitätssiegel

© Karl May Museum Radebeul 2022