Startseite / Über uns / Vision – Neues Karl-May-Museum / Vorhaben zur Erweiterung & Neugestaltung
Erweiterung & Neugestaltung

Vision – Neues Karl-May-Museum

Wir wollen das große literarische und humanistische Erbe Karl Mays bewahren und weitergeben! Es steht für die Ausbreitung von Toleranz, Völkerverständigung und Friedensliebe – Werte, die heute aktueller denn je erscheinen. So müssen wir das Karl-May-Museum der Karl-May-Stiftung als einzigartigen Bildungs- und Erlebnisort in den nächsten Jahren schrittweise an die heutigen museumstechnischen und gestalterischen Anforderungen anpassen, um unsere kostbare Sammlung zu schützen und zugänglich zu halten. Das ist eine der größten Aufgaben seit der Museumseröffnung 1928!

Unsere Vision für die Erweiterung und Neugestaltung unseres Museums sieht eine ganzheitliche Planung vor: Ein Museumsneubau wird den Museumskomplex erweitern und um eine moderne Zutat ergänzen, parallel dazu werden die bereits bestehenden Museumsgebäude Villa Shatterhand und Villa Bärenfett barrierefrei umgebaut und neugestaltet. Der Baubeginn ist voraussichtlich 2021.

Visualisierung: Eingangsbereich des braun-beigen MuseumsneubausVisualisierung: Eingangsbereich des Museumsneubaus

Imposanter Museumsneubau an der Meißner Straße

Die große Chance für unser Museum besteht darin, sich unübersehbar und unverwechselbar an der Hauptverkehrsader in Radebeul zu präsentieren und gleichzeitig einen neuen Zugang zum Areal des Karl-May-Museums zu schaffen. Neben Empfangsbereich, Museumsshop, Café und klimatisierten Depotflächen für unsere kostbaren Objekte wird der barrierefreie Museumsneubau eine neue zeitgemäße Dauerausstellung mit einem ca. 300 m² großen Sonderausstellungsbereich beherbergen.

Diese soll unsere Besucher ausgehend von Karl Mays literarischem Werk und dessen filmische Rezeption auf eine interaktive Entdeckungsreise zu den Inspirationsquellen und die Selbstinszenierung des berühmten Schriftstellers nehmen.

Ziel unseres Projektes ist es, Karl Mays Abenteuerwelt erlebbar zu gestalten, die Attraktivität des Museums dadurch nachhaltig zu erhöhen und so auf lange Sicht seinen Fortbestand zu sichern.

Visualisierung bei Nacht: Nordansicht des geplanten braun-beigen MuseumsneubausVisualisierung bei Nacht: Nordansicht des geplanten Museumsneubaus

Umbau & Neugestaltung der historischen Museumsgebäude

Die 1926 erbaute Villa Bärenfett mit der einzigartigen Ausstellung zur Alltagskultur der indigenen Kulturen Nordamerikas wird denkmalschutzgetreu umgebaut werden, um die dringend notwendigen klimatisch-technischen Bedingungen für die Aufbewahrung und Präsentation des wertvollen Museumsgutes zu schaffen.

Damit das ehemalige Wohnhaus Karl Mays, die Villa Shatterhand mit den historisch bedeutsamen Räumen, allen Besuchern barrierefrei zugänglich gemacht werden kann, werden an dem Gebäude im Rahmen des Visionsprojektes entsprechende Umbaumaßnahmen, z.B. die Anbringung eines Lifts, durchgeführt.

Villa Shatterhand, Karl Mays ehemaliges Wohnhaus mit der Ausstellung "Karl May - Leben & Werk"Villa Shatterhand, Karl Mays ehemaliges Wohnhaus mit der Ausstellung "Karl May - Leben & Werk"

Helfen Sie uns bei der Umsetzung!

Für die Realisierung des Gesamtprojektes werden rund 10 Mio. Euro veranschlagt, die durch Fördermittel, Sponsoring und Spenden finanziert werden müssen. Kulturförderprogramme des Bundes, des Freistaates Sachsen und der Stadt Radebeul helfen uns dabei. Aktuell hat uns der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages Fördermittel in Höhe von rund 2,7 Mio. Euro in Aussicht gestellt.

Die veranschlagten Zuwendungen zeigen umso mehr, dass es sich bei unserem Museum um ein bedeutendes Kulturdenkmal in Deutschland handelt.

Ein Projekt dieser Größe ist für uns als privates Museum nur gemeinsam mit Ihnen umsetzbar! Dafür bitten wir Sie um Ihre Mithilfe: Helfen Sie uns bei der Umsetzung dieses einmaligen Vorhabens und werden Sie mit einer Spende zum Blutsbruder des Karl-May-Museums!

Haben Sie Fragen? Dann zögern Sie nicht und nehmen Kontakt zu uns auf!

Ihre Geschäftsführung & Ihr Vorstand der Karl-May-Stiftung

Karl-May-Museum

Karl-May-Str. 5
01445 Radebeul

Tickets

Normal: 9,00 € / Ermäßigt: 7,00 €
Kinder: 3,00 € / Familie: 20,00 €

Öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag
montags geschlossen (außer feiertags)
März bis Oktober: 9:00–18:00 Uhr
November bis Februar: 10:00–17:00 Uhr

Unsere Förderer

Qualitätssiegel

© Karl-May-Museum Radebeul 2018