Museumspädagogische Programme für alle Altersklassen
 

Museumspädagogische Programme:

Begleitete Rundgänge & Gestaltungsangebote

 

 
Kreativität und Geschicklichkeit sind dabei gefragt.
 

 

Ausgangspunkt der museumspädagogischen Arbeit sind die Sammlungen des Karl-May-Museums. Dabei geht es nicht nur um die Vermittlung von Wissen, sondern um die Anregung von Phantasie und Kreativität. Dafür ist unser Museum ein wunderbar geeigneter Ort.

 

Unsere museumspädagogischen Veranstaltungen bestehen aus zwei Teilen. In einem begleiteten Rundgang durch die Ausstellungen erleben Kinder und Jugendliche eine themenspezifische Führung mit Gesprächen. Kombiniert ist die Führung mit einem Gestaltungsangebot für unterschiedliche Altersklassen, bei dem handwerkliche Geschicklichkeit gefragt ist.

 

Folgende Themen sind buchbar:

 - Donnervogel und Kojote (bis Klasse 4)

  - Die Macht der Musik: einfache Rasseln (bis Klasse 3)

  - Die Macht der Musik: Schildkrötenrasseln (Klasse 4 bis 6)

 - Bemalst Du Körper und Gesicht (bis Klasse 6)

 - Kachinas: Geister in allen Dingen (Klasse 4 bis 6)

 - Federn: Tanzschmuck und Ehrenzeichen (Klasse 5 bis 7)

 - Traumfänger: Schutz vor bösen Träumen (ab Klasse 7)

 - Ich male mir ein Bild aus Sand (ab Klasse 7)

 - Glücksbringerbeutel im indianischen Stil (ab Klasse 7)

 - O herrlicher sächsischer Lügenbold (ab Klasse 6)

 

 Flyer mit Übersicht der museumspädagogischen Programme

 

Diese Programme wurden speziell für Schulen und Kindereinrichtungen entwickelt und können mit Ihrer Unterstützung jederzeit ergänzt werden.

 

Ansprechpartner:

Museumspädagogik

Telefon: + 49 (0) 351 8373010

E-Mail: info@karl-may-museum.de

Anfrageformular (Bitte geben Sie im Anfrageformular für die gewünschte Personenzahl NUR Ziffern ein. Alles Weitere können Sie im Nachrichtenfeld ergänzen. Vielen Dank!) 

 

Die museumspädagogische Arbeit wird vom Kulturraum Elbtal - Sächsische Schweiz - Osterzgebirge gefördert.

 

 

Für die Vorbereitung empfehlen wir den Pädagogen aus unserem Sortiment im Museumsladen folgendes Material: Karl May – Imaginäre Reise Museumspädagogisches Begleitmaterial (A4 Heft, 64 Seiten) 7,00 Euro

Telefon Versand Museumsshop: + 49 (0) 351 8373010

 

Besuchen Sie unseren Museumsshop im Internet!

SPENDENAUFRUF 2016 - Restaurierung der Kostümfiguren

Buchvorstellung mit Musik von Frank Elstner und Ulrich Grafe (Chemnitz): „Roter Vogel erzählt – die Geschichte einer Dakota“ / „Das Leben des Sitting Bull“, Fr. 9. September 2016, 18:30 Uhr

Familientag & Erntedankfest im Karl-May-Museum, Sa. 10. September 2016, 10:00 - 17:00 Uhr

Die Apotheke Manitus – Spezialführung zu nordamerikanischen Heilpflanzen des Museumsparks, Thema: Nutzpflanzen, Sa. 10. September 2016, 15 Uhr

Familiennachmittag mit Yakari und Großer Häuptling Kleiner Bär - Das Leben der Indianer, So. 9. Oktober 2016, 15 Uhr

Ab sofort ist die 26. Ausgabe unseres Museumsmagazins "Der Beobachter an der Elbe" erhältlich!